Thomatal > Sehenswürdigkeiten > Die Kugellärche

Im Umkreis von ca. einem Kilometer stehen im Grenzgebiet der Gemeinden Thomatal und St. Margarethen gleich mehrere Kugellärchen. Jene auf dem Fötschlgrund steht seit 29. April 1936 unter Naturschutz. Diese botanischen Raritäten weichen in ihrer Wuchsform von den übrigen Lärchen ab. Die Krone hat eine Kugelform, die dem Baum ein ungewohntes Aussehen verleiht.

Kugellärche
Kugellärche