Josefshütte in Schönfeld

Im September 2007 wurde die Josefshütte in Schönfeld, Gedenkstätte für den allseits beliebten, weit über die Grenzen des Lungaues bekannten und legendären Volkspfarrer Valentin Pfeifenberger, ein Raub der Flammen und vollkommen zerstört.

Die Wiedererrichtung wurde hauptsächlich durch Spenden und Arbeitsleistungen freiwilliger Helfer aus Thomatal und Schönfeld zustande gebracht.

Am traditionellen Mahdsonntag, dem 2.August 2009, nahm Ortspfarrer Dr.Manfred Thaler, umrahmt vom Musikverein Thomatal, die feierliche Einweihung der neu errichteten Josefshütte unter großer Beteiligung der Bevölkerung vor.

Die neue Josefshütte beeindruckt durch ihre Schlichtheit und ist ein Ort der Andacht und Besinnung.

Josefshütte